Telde auf Gran Canaria

Telde – lebhafte Stadt auf geschichtsträchtigem Boden

Telde ist mit rund 97.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Gran Canarias und liegt mitten im ehemaligen Siedlungsgebiet der kanarischen Ureinwohner.

Prähistorische Wohnhöhlen und Begräbnisstätten in Telde

Telde liegt rund 14 Kilometer südlich der Inselhauptstadt Las Palmas und war vor der Ankunft der Spanier ein kulturelles Zentrum der als Guanchen bezeichneten Ureinwohner Gran Canarias. Die Spuren der frühen Siedler finden Sie an zahlreichen Stellen im Stadtgebiet von Telde. Ehemalige Wohnhöhlen, die zum Teil natürlichen Ursprungs sind und teilweise in das vulkanische Gestein gehauen wurden, befinden sich in Cendro, Baladero und Tara. Die archäologische Ausgrabungsstätte El Baladero liegt am Fuß des historischen Stadtzentrums San Francisco. In prähistorischer Zeit befand sich in den Höhlen ein rituelles Zentrum der Guanchen. Ausgedehnte Höhlensysteme können Sie in Ihrem Gran Canaria Urlaub in Telde im Stadtteil Tufia besichtigen. Eine prähistorische Begräbnisstätte liegt in der Nähe der Montaña de Cuatro Puertas. Archäologen fanden heraus, dass in den unterirdischen Höhlenkomplexen einst die Leichen der Verstorbenen einbalsamiert und bestattet wurden.

Kanarischer Charme im Altstadtkern

Der älteste Stadtteil von Telde ist das Viertel San Juan. Hier erheben sich rund um die Plaza Mayor zahlreiche historische Gebäude aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Hinter der schlichten Fassade der Kirche Iglesia de San Juan verbergen sich zwei prunkvolle Altartafeln, die im 18. Jahrhundert im flämisch-gotischen Stil gestaltet wurden. Reizvoll ist ein Bummel durch das Stadtviertel San Francisco mit seinen engen verwinkelten Gassen. Sie werden von weiß getünchten Gebäuden gesäumt und sind von weiß gekalkten Steinmauern umgeben. Der Bummel durch die alten Kopfsteinpflastergassen führt Sie schließlich ins Künstler- und Handwerkerviertel San Gregorio mit der gleichnamigen Kirche. Hier können Sie in den Kunstwerkstätten den Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter schauen und kunstgewerbliche Gegenstände direkt vor Ort erwerben.

Ferienhaus Urlaub in komfortablen Unterkünften

In Telde stehen Ihnen sowohl im Stadtzentrum als außerhalb der Stadt komfortable Ferienhäuser und Appartements zur Auswahl. Sie können sich zwischen einem geräumigen Ferienhaus mit Pool, einem bunt getünchten Reihenhaus in einer Seitengasse und einer komfortabel ausgestatteten Ferienwohnung im Stadtzentrum entscheiden. Die Unterkünfte an der Ostküste Gran Canarias eignen sich als Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen zu den prähistorischen Siedlungsräumen der Ureinwohner, für Ausflüge in die Inselhauptstadt Las Palmas und für einen Besuch an den feinsandigen Stränden im Gemeindegebiet von Telde. Darüber hinaus haben Sie die Gelegenheit, während einer Shopping-Tour in der Stadt landestypische Mitbringsel wie Keramikwaren, handgeflochtene Korbwaren und schmiedeeiserne Kunstgegenstände zu kaufen.

Strandleben im Ferienhaus Urlaub in Telde

Rund zehn Küstenkilometer im Osten Gran Canarias gehören zum Gemeindegebiet von Telde. Die Strände bestehen zum überwiegenden Teil aus fein gemahlenem Lavasand. Sonnenschirme und Liegen können Sie direkt vor Ort mieten an vielen Strandabschnitten stehen Ihnen Duschen und Toiletten zur Verfügung. Kleine Strandbars und Cafés sorgen für das leibliche Wohl und zahlreiche Küstenwege laden zum Wandern ein. Die meistbesuchten Strände befinden sich bei Salinatas und Tufia in der Nähe der archäologischen Fundstätten. Überall weht die Blaue Flagge der EU, die von der ausgezeichneten Wasserqualität an diesem Küstenabschnitt zeugt.

Entdecken Sie das prähistorische Erbe in Telde und genießen Sie in Ihrem Urlaub in einem der Ferienhäuser auf Gran Canaria den Aufenthalt an breiten Sandstränden an der Ostküste der Insel.

Sehenswerte Orte auf Gran Canaria :

Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten »

Bahía Feliz

Bahía Feliz »

San Agustín

San Agustín »

Vega de San Mateo

Vega de San Mateo »

Telde

Telde »

Santa Brígida

Santa Brígida »

Las Palmas

Las Palmas »

Teror

Teror »

Agaete

Agaete »

Puerto de Mogán

Puerto de Mogán »

Tejeda

Tejeda »

Moya

Moya »

Santa Luciá de Tirajana

Santa Luciá de Tirajana »

Mogán

Mogán »

Playa del Inglés

Playa del Inglés »

Arucas

Arucas »

Ingenio

Ingenio »

Maspalomas

Maspalomas »


NEU

Santa Lucía de Tirajana

Südlich von Las Palmas liegt der kleine Ort in einem Tal umgeben von Bergen und nicht weit vom Strand.

ab 483,- € pro Woche »

NEU

Geheimtipp Westküste

Die Westküste ist vor allem interessant für alle die, die auf den weniger bewanderten Pfaden wandeln wollen.

ab 437,- € pro Woche »

NEU

Playa del Inglés

Eine Bucht voller Möglichkeiten. Jeden Abend von der Ferienwohnung die Sonne im Meer verschwinden sehen!

ab 398,- € pro Woche »

NEU

Fincas Gran Canaria

Das Glanzstück spanischer Architektur, wird auch Sie in den Bann ziehen. Fincas günstig oder luxuriös - hier werden Sie fündig.

ab 455,- € pro Woche »


Per Flugzeug oder Schiff nach Gran Canaria?

Haben Sie schon über die Flugdauer auf die Insel nachgedacht? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, das eigene Auto per Fähre mit in den Urlaub zu nehmen?
Geben Sie hier Ihre Anschrift ein, um detaillierte Anweisungen für die Anreise nach Gran Canaria zu erhalten: