Naturpark Bandama

Naturpark Bandama – Landschaftsschutzgebiet im Vulkankrater

Der Naturpark Bandama ist ein 325 Hektar großes Areal im Nordosten Gran Canarias, das sich in der Caldera eines erloschenen Vulkans befindet.

Vulkankrater und Aussichtsplattform im Naturpark Bandama

Rund zehn Kilometer südlich von Las Palmas de Gran Canaria befindet sich mit dem Naturpark Bandama ein geschütztes Areal in einem erloschenen Vulkankrater. Der Naturpark schließt die Caldera und den als Pico de Bandama bezeichneten Gipfel des Feuer speienden Berges ein. Eine sechs Kilometer lange asphaltierte Straße windet sich in Serpentinen den Hang des Vulkans hinauf und endet an einer Aussichtsplattform am höchsten Punkt des Vulkans. Von hier haben Sie in Ihrem Gran Canaria Urlaub einen fantastischen Blick in das Innere der Caldera, die knapp 200 Meter tief ist. Der Durchmesser des Kraters beträgt einen Kilometer. Trotz der vergleichsweise geringen Höhe der Aussichtsplattform auf 569 Meter haben Sie eine herrliche Aussicht auf die Nord- und Ostküste der Kanareninsel und auf die mächtigen Berggipfel im Westen.

Kulturelles Erbe im Naturpark Bandama

Die älteste menschliche Hinterlassenschaft im Naturpark Bandama ist ein Höhlendorf der Guanchen an der Nordseite der Caldera. Die kanarischen Ureinwohner legten hier Wohnhöhlen, Vorratsspeicher, Gänge und Treppen an, die sie direkt in das Felsgestein schlugen. Am Kraterboden steht ein verlassenes Weinbauernhaus und es sind die Umrisse von ehemaligen Terrassenfeldern zu erkennen. Die Siedlungsreste stammen aus dem 16. Jahrhundert, als der flämische Händler Daniel van Damme inmitten des Kraters erfolgreich Weinanbau betrieb. Nach ihm wurde die Caldera und der Naturpark Bandama benannt. Noch heute sind die historischen Weinpressen teilweise erhalten. Der Abstieg in den Krater erfolgt über einen steilen Weg und dauert etwa 30 Minuten. Die Weinreben wurden weitestgehend von Palmen, Feigenkakteen und Orangenbäumen verdrängt. An den Hängen der Caldera gedeihen darüber hinaus Agaven und Eukalyptusbäume.

Unternehmen Sie in Ihrem Urlaub in einem unserer Ferienhäuser auf Gran Canaria einen Abstecher in den Naturpark Bandama und besuchen Sie die historischen Stätten in der Caldera des erloschenen Vulkans.

Interessante Sehenswürdigkeiten auf Gran Canaria:

Aqualand Maspalomas

Aqualand Maspalomas »

Roque Nublo

Roque Nublo »

Dünen von Maspalomas

Dünen von Maspalomas »

Palmitos Park

Palmitos Park »

Gran Canaria Reiseziele

Gran Canaria Reiseziele »

Pico de las Nieves

Pico de las Nieves »

Barranco de Guayadeque

Barranco de Guayadeque »

Gran Canaria Strände

Gran Canaria Strände »

Bandama Naturpark

Bandama Naturpark »


NEU

Santa Lucía de Tirajana

Südlich von Las Palmas liegt der kleine Ort in einem Tal umgeben von Bergen und nicht weit vom Strand.

ab 483,- € pro Woche »

NEU

Maspalomas FeWo

Die zentrale Lage ist das Nonplusultra einer Unterkunft in Maspalomas. Urlaub im Schatten des Leuchtturms.

ab 299,- € pro Woche »

NEU

Hauptstadt Las Palmas

Urlaub in Gran Carias Hauptstadt Las Palmas

Mit einem Schritt aus der Ferienwohnung sind Sie inmitten vom Geschehen und wohnen dennoch exklusiv.

ab 280,- € pro Woche »

NEU

Fincas Gran Canaria

Das Glanzstück spanischer Architektur, wird auch Sie in den Bann ziehen. Fincas günstig oder luxuriös - hier werden Sie fündig.

ab 455,- € pro Woche »


Per Flugzeug oder Schiff nach Gran Canaria?

Haben Sie schon über die Flugdauer auf die Insel nachgedacht? Oder spielen Sie mit dem Gedanken, das eigene Auto per Fähre mit in den Urlaub zu nehmen?
Geben Sie hier Ihre Anschrift ein, um detaillierte Anweisungen für die Anreise nach Gran Canaria zu erhalten: