?>

Ostküste in Gran Canaria

Wer Lust auf eine besonders abwechslungsreiche Landschaft und wunderschöne Strände hat, sollte sich für ein Ferienhaus in Gran Canaria an der Ostküste von Gran Canaria entscheiden. 

Hier bieten sich – unter anderem mit Hinblick auf Wanderrouten und Spaziergänge – viele Möglichkeiten, die Gegend zu erkunden. Der östliche Teil von Gran Canaria erstreckt sich im Wesentlichen im Bereich zwischen Maspalomas und Las Palmas und ist touristisch bisher weniger erschlossen. Doch genau das ist der Grund, weswegen sich viele Urlauber oft auf den ersten Blick in die Region verlieben.

Viel Natur und eine gute Erreichbarkeit

Da sich die „Touristenhochburgen“ in den anderen Regionen der Insel befinden, zeichnet sich der Osten Gran Canarias durch viel unberührte Natur aus. Die Straßen sind hier in der Regel ein wenig kleiner, verbinden die Dörfer jedoch auf praktische Weise miteinander. Wer einen Mietwagen gebucht hat, kann so binnen kurzer Zeit viele neue Eindrücke sammeln und wahlweise selbstverständlich auch den ein oder anderen Strand besuchen. 

Die Region wird unter anderem landwirtschaftlich und industriell genutzt, sollte jedoch im Zusammenhang mit einem erholsamen Urlaub keineswegs unterschätzt werden. Wer sich hier ein wenig Zeit nimmt, um sich mit der Vielzahl der kleineren Fischerdörfchen und der Natur auseinanderzusetzen, versteht vergleichsweise schnell, weshalb es Touristen gibt, die sich immer wieder bewusst für die „schönsten Wochen des Jahres“ im Osten von Gran Canaria entscheiden. 

Freizeitideen für den Urlaub im Osten der Insel

Wer seinen Urlaub im Osten der Insel verbringt, erwartet in der Regel vor allem eines: einen Mix aus unberührter Natur und Ruhe. 

Erholungshungrige Touristen kommen hier definitiv auf ihre Kosten. Wie wäre es mit einem Ausflug zu einer der kleinen Buchten? Oder mit einem Spaziergang durch die schattenspendenden Wälder? Auch der Wassersport bzw. Freizeitaktivitäten auf dem Wasser spielen in dieser Gegend eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, einen abwechslungsreichen Tag zu verleben. 

Egal, ob Surfen, Tauchen oder ein Ausflug auf dem Boot: hier ist eigentlich für jeden das Passende dabei. „Ganz nebenbei“ eignet sich ein Urlaub an der Ostküste von Gran Canaria auch super dazu, um den authentischen Lebensstil der Einheimischen näher kennenzulernen und das Flair der Insel besser zu verstehen. 

Ein idealer Ort, um einen Blick auf die Lebensweise der Menschen auf Gran Canaria zu werfen

Während der Fokus im Süden der Insel auf dem Sonnenbaden und im Norden auf der Natur liegt, wartet der Osten Gran Canarias mit ganz besonderen Einblicken auf. Unter anderem beantwortet er die Frage, welche wirtschaftlichen Faktoren für die Menschen der Region eine wichtige Rolle spielen, eingehend. 

Dabei zeigt sich, wie vielseitig die Lebensweise der Einheimischen hier mittlerweile geworden ist. Doch was bedeutet das eigentlich genau? Grundsätzlich gibt es auch im Osten der Insel immer noch Familien, die von einer der klassischsten Einkommensquellen der Mittelmeerregion leben: dem Fischfang. In kleineren Dörfern werden Fische wie vor Jahrzehnten mit vergleichsweise kleinen Netzen gefangen. Die Fischer fahren in der Regel früh morgens mit ihren Booten aufs Meer und kommen meist in den frühen Abendstunden wieder zurück. Wer ein wenig Glück hat, kann sie hin und wieder auch beim Flicken der Netze usw. sehen. 

Etwas moderner geht es dann in den Industriegebieten im Osten der Insel zu. Denn: selbstverständlich hat sich auch Gran Canaria im Laufe der Zeit verändert. Auch wenn sich die meisten Ferienhäuser nicht in der Nähe dieser wirtschaftlichen Hot Spots befinden, lohnt es sich, sich auch mit dieser Facette auseinanderzusetzen. 

Die vielseitigen Möglichkeiten einer bezaubernden Insel – der Osten Gran Canarias bietet viele Facetten

Im Gegensatz zum Norden und Süden hat sich der Osten der Insel nicht hauptsächlich auf den Tourismus fokussiert. Hier scheint das „normale Leben“ für die Spanier – auch fernab von kilometerweiten Stränden, Touristen-Straßen und Co. weiterzugehen. 

Genau das ist es jedoch, was viele Urlauber, die dort die „schönsten Wochen des Jahres“ verbringen, zu schätzen wissen. Sie möchten einen Blick hinter die Fassade werfen und interessieren sich dafür, wie viele Menschen auf Gran Canaria fernab touristischer Tätigkeiten leben. 

„Ganz nebenbei“ bieten die östlichen Regionen der Insel jedoch noch viele weitere Highlights. Vor allem die kleineren Strände und Buchten, die – je nach Jahreszeit und Lage – oft allein genutzt werden können, weil es ansonsten niemanden hierhin verschlagen hat, erfreuen sich einer besonderen Beliebtheit. Wer dementsprechend Lust darauf hat, lediglich dem Rauschen der Wellen zuzuhören, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob am Strand überhaupt noch ein Platz frei ist, ist hier gut aufgehoben. 

Eine Tour durch den Osten Gran Canarias

Diejenigen, die möglichst viele Eindrücke von den östlichen Regionen Gran Canarias sammeln möchten, können sich unter anderem dazu entschließen, einen „Ausflugstag“ in ihr Ferienprogramm zu integrieren. 

Praktischerweise hat der Osten auch in dieser Hinsicht viel zu bieten. Es braucht lediglich einen Mietwagen oder einen Plan über die öffentlichen Verkehrsmittel, um innerhalb eines Tages mehrere Städte zu besuchen. 

Beliebte Städte, die vergleichsweise nahe beieinander liegen und dementsprechend integriert werden können, sind unter anderem Maspalomas (beispielsweise als Zielort einer Tour, die im Osten startet und im Süden endet), Cruce de Sardina, Ingenio, San Mateo und Las Palmas im Nordosten der Insel. Je nachdem, wie lange die Tour dann letztendlich dauern soll, ist es entweder ratsam, einzelne Strecken über die Autobahn oder über die Landstraßen bzw. die kleineren Dörfer zurückzulegen. Die meisten Areale sind gut ausgeschildert, so dass sich auch nicht-ortskundige Touristen hier schnell zurechtfinden dürften.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Bei uns finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Gran Canaria.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria Urlaub: Ferienhäuser ✔ Regionen ✔ Städte ✔ Aktivitäten ✔ Sehenswürdigkeiten ✔ Informationen ✔ Strände ✔

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria-Magazin

Auf dieser Seite widmen wir uns speziellen Themen, die bei der Planung eines besonderen Urlaubs auf Gran Canaria interessant sein können.

Gran Canaria-Magazin

Hier finden Sie weitere Themen die Sie interessieren könnten