?>

Südküste von Gran Canaria

Wer einen klassischen Badeurlaub auf den kanarischen Inseln genießen möchte, entscheidet sich in der Regel für ein Ferienhaus bzw. eine Ferienwohnung im Süden von Gran Canaria. Hier wartet ein Mix aus schönem Wetter (nahezu ganzjährig) und vielen kleinen und großen Stränden darauf, mit allen Sinnen genossen zu werden. 

Da im Süden – ebenso wie in vielen anderen Regionen der Insel – so gut wie immer ein leichter bis starker Wind vorherrscht, wird das Klima von Touristen und Einheimischen hier als besonders angenehm empfunden. 

Dennoch wäre es sicherlich falsch, den Süden der Insel nur mit Strandurlaub in Verbindung zu bringen. Es gibt noch viele weitere Ausflugsziele abseits der Strände, die einen Besuch wert sind. Wie so oft lohnt es sich auch hier, sich einfach ein wenig treiben zu lassen und in die kleineren Gässchen abzubiegen. Vielleicht findet sich ja auf diese Weise der ein oder andere „Geheimtipp“, der es wert ist, in Augenschein genommen zu werden? Die Menschen auf Gran Canaria lieben beispielsweise ihre kleinen Bars und Restaurants. Je weiter sich ein Tourist von den größeren Promenaden entfernt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, eine Location zu finden, die besonders authentisch daherkommt. 

Bekannte Städte im Süden der Insel

Der Süden von Gran Canaria ist touristisch gut erschlossen. Hier liegen unter anderem die grö0eren Städte Playa del Inglés, Maspalomas und Mogán. Egal, ob in der Nacht oder am Tage: hier wird es ganz sicher nicht langweilig. 

Wie wäre es mit einem Einkaufsbummel in einem der bekannten Zentren? Oder mit einem Spaziergang durch die Dünen? In den kleineren Seitenstraßen warten unter anderem auch viele Bars und Cafés darauf, erkundet zu werden. 

Wer Lust auf noch etwas mehr Ruhe hat, sollte vor allem den kleineren Dörfern der Region eine Chance geben. Dort gehen die Uhren in der Regel noch ein wenig langsamer. 

Eine kleine Rundreise im Süden der Insel zeigt, dass es definitiv falsch wäre, den Süden ausschließlich mit Tourismus zu verbinden. Klar: der Fokus liegt mehr auf Unterhaltung als in anderen Regionen Gran Canarias. Dies bedeutet jedoch nicht, dass nicht auch der Süden besonders facettenreich erscheinen könnte. 

Urlauber, die Lust darauf haben, in dieser Hinsicht besonders viele Eindrücke zu sammeln, sollten sich entweder ein Auto mieten oder die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, um die Region noch ein wenig genauer kennenzulernen. Je nach individuellem Zeitplan kann hierfür die Autobahn GC 1 genutzt werden. Sie führt an den größeren Städten im Süden vorbei. Einmal abgefahren, bietet sich jedoch auch die Möglichkeit, das Innere der Insel zu erkunden. Für „größere Ziele“, wie zum Beispiel den bekannten Palmitos Park, sollte jedoch ein Tagesausflug eingeplant werden. 

Der Süden und seine Zentren

„Lust auf einen Abend im Einkaufszentrum?“ – was sich für viele Menschen hierzulande ein wenig befremdlich anhören mag, ist auf Gran Canaria – und gerade im Süden der Insel – schon lange zu einer Art „Selbstverständlichkeit“ geworden. Dies liegt unter anderem daran, dass in den größeren Zentren eben nicht „nur“ eingekauft, sondern mitunter auch gefeiert werden kann. 

Gerade hier treffen Shoppingmöglichkeiten, gastronomische Angebote und Musik oft direkt aufeinander. Im Laufe der Zeit wurden die Shoppingzentren mehr und mehr touristisch geprägt. Hier kaufen viele Einheimische nicht nur ihre Klamotten ein! Auch das besondere Lebensgefühl, das immer wieder mit der Insel verbunden wird, kommt hier zum Tragen. 

Wer Lust auf einen besonderen „Rundumblick“ und möglichst viele Facetten hat, sollte die verschiedenen Locations miteinander vergleichen und unter anderem auch den angeschlossenen Spielhallen einen Besuch abstatten. Diese sind vergleichsweise offen gehalten und erinnern in keiner Weise an abgeschottete Casinos oder ähnliches. Stattdessen haben diejenigen, die Lust darauf haben, ihr Glück an einem der Spielautomaten zu versuchen (und älter als 18 Jahre alt sind), hierzu die Gelegenheit.   

Gerade an den Wochenenden finden sich dort auch häufig Bands ein, die die ohnehin schon faszinierende und einladende Atmosphäre mit Musik untermalen. Urlaubsfeeling pur!

Tipp: Touristen, die Wert auf ruhige Abende legen, sollten ein Ferienhaus in Gran Canaria mieten, das sich ein wenig weiter entfernt von den Zentren befindet. 

Action zu Wasser und an Land

Auch wenn die kleinen und großen Strände im Süden von Gran Canaria regelrecht zum Sonnen und Schwimmen (unter anderem auch in explizit ausgewiesenen FKK Bereichen) einladen, ist es natürlich auch möglich, hier noch weiteren Freizeitmöglichkeiten nachzugehen. 

Egal, ob Jeep Safari, Surfen, Jetski oder andere Ideen: an Action mangelt es hier ganz sicher nicht. Die meisten Angebote rund um Wassersport und Co. lassen sich direkt vor Ort buchen. Urlauber, die sich nicht gern spontan entscheiden möchten, sind gut beraten, sich wegen der Vielseitigkeit der Angebote im Vorfeld ein wenig über ihre Möglichkeiten zu erkundigen und eventuell eine „To-Do-Liste“ zu erstellen. 

Tauchen lernen? Im Süden kein Problem!

Auch wenn Wassersport auf der Insel generell eine große Rolle spielt, so haben sich doch gerade im Süden Gran Canarias viele Tauchschulen niedergelassen. Sie richten sich mit ihren Angeboten an Urlauber/-innen mit und ohne Vorkenntnisse und können so dabei helfen, die „schönsten Wochen des Jahres“ definitiv nicht langweilig werden zu lassen. 

Da sich die Preise mitunter deutlich voneinander unterscheiden, ist es ratsam, die Konditionen miteinander zu vergleichen. Viele Urlauber, die die Insel einmal von einer anderen Seite – nämlich von unter Wasser – kennengelernt haben, können die Faszination passionierter Taucher noch ein wenig besser nachvollziehen. Der Blick unter die Meeresoberfläche ist schlicht atemberaubend.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Bei uns finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Gran Canaria.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria Urlaub: Ferienhäuser ✔ Regionen ✔ Städte ✔ Aktivitäten ✔ Sehenswürdigkeiten ✔ Informationen ✔ Strände ✔

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria-Magazin

Auf dieser Seite widmen wir uns speziellen Themen, die bei der Planung eines besonderen Urlaubs auf Gran Canaria interessant sein können.

Gran Canaria-Magazin

Hier finden Sie weitere Themen die Sie interessieren könnten