?>

Puerto de Mogán

Keine Frage: Puerto de Mogán gehört zu den beliebtesten Reisezielen auf Gran Canaria. Wer hier in der Nähe sein Ferienhaus bucht, wird während der „schönsten Wochen des Jahres“ auf Touristen aus aller Welt treffen. Wie bereits die Bezeichnung des Ortes („Puerto“ = Hafen) vermuten lässt, zeichnet sich die Stadt durch einen wunderschönen und bekannten Hafen mit Schiffen in den unterschiedlichsten Größen aus. 

Aber: diese Location hat noch weitaus mehr zu bieten. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die Puerto de Mogán zu einer besonderen Anlaufstelle werden lassen – sowohl im Sommer als auch im Winter. 

Die folgenden Abschnitte zeigen auf, wie vielseitig diese Stadt ist und dass es definitiv falsch wäre, sie ausschließlich auf ihren Hafen zu beschränken. 

Sehenswürdigkeit Nr. 1: (der Vollständigkeit halber) der Hafen von Puerto de Mogán

Der Hafen von Puerto de Mogán zeigt, wie vielseitig die Menschen, die auf dieser Insel leben bzw. Urlaub machen, sind. Von kleinen Schiffen bis hin zu größeren Yachten ist hier so gut wie alles vertreten. Wer sich ein wenig weiter vom Zentrum entfernt, kann unter anderem auch die Fischer bei ihrer Arbeit beobachten. Der Fischereihafen liegt etwas weiter außerhalb, ist aber immer einen Besuch wert. Viele Fische, die hier gefangen werden, werden dann wiederrum in den Restaurants des Ortes zum Verzehr angeboten. Frischer geht es fast nicht!

Sehenswürdigkeit Nr. 2: der Strand von Puerto de Mogán

Die Playa von Puerto de Mogán gehört zu den beliebtesten Stränden der Insel. Hier treffen klares Wasser und goldgelber Sand aufeinander. Wer sich auf der Suche nach einer Location für einen klassischen Strandurlaub befindet, kommt hier definitiv auf seine Kosten. Aber: auch zahlreiche Taucher fühlen sich in Puerto de Mogán wohl. Dies liegt unter anderem daran, dass die Region auch mit einer bunten und abwechslungsreichen Unterwasserwelt auftrumpfen kann. Wer nicht abtauchen, die Welt rund um die Hafenstadt aber dennoch aus einer anderen Perspektive erleben möchte, kann sich vor Ort auch ein Boot mieten bzw. eine Bootstour buchen. Die Möglichkeiten sind hier sehr vielseitig und bieten eigentlich für jeden Geschmack die passende Option. 

Sehenswürdigkeit Nr. 3: der Mercadillo

Beim Mercadillo de Mogán handelt es sich um einen der bekannten Märkte der Insel. Hier kommen Einheimische und Touristen zusammen. Die Bandbreite an Waren ist groß. Von Lebensmitteln bis hin zu Souvenirs, die sich hervorragend als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen eignen, ist hier so gut wie alles vertreten. 

Gerade an Markttagen kann es in den Straßen von Puerto de Mogán mitunter sehr voll werden. Je nach Jahreszeit lohnt es sich – aufgrund der Hitze – schon früh loszugehen, um sich während der Mittagszeit in einem der zahlreichen Cafés ausruhen zu können. 

Sehenswürdigkeit Nr. 4: das Tal Barranco de Mogán

Das Tal Barranco de Mogán ist etwa zwölf Kilometer lang. Hierbei handelt es sich um eine beliebte Destination für Wanderer, die Lust darauf haben, die Flora der Insel Gran Canaria zu Fuß zu entdecken. Da hier ein subtropisches Klima vorherrscht, tritt die Region vergleichsweise bunt hervor. Oder anders: eigentlich wird in diesem Tal immer irgendeine Obst- oder Gemüsesorte geerntet. Dieses Tal gilt als eines der schönsten der kompletten Insel und ist entsprechend – gerade in den Frühjahrs- und Herbstmonaten – gut besucht. 

Besonders malerisch wirken in diesem Zusammenhang auch die zahlreichen Häuschen, die sich in die Region einfügen. Viele Einheimische haben dort auch ihre Villen errichtet. 

Sehenswürdigkeit Nr. 5: Mirador de Puerto de Mogán

Beim Mirador de Puerto de Mogán handelt es sich um einen ganz besonderen Aussichtspunkt, der die Schönheit des Ortes unter anderem auch bei Nacht in den Fokus rückt. Zugegeben: es braucht eine durchschnittliche körperliche Grundfitness, um den Aufstieg bewältigen zu können. Oben angekommen, werden die Touristen für ihre Mühen jedoch entschädigt. Bei guter Sicht bietet sich ein besonders weiter Blick über die Region. Auf der Suche nach einem romantischen Moment? In diesem Fall lohnt es sich, auf den Sonnenuntergang zu warten.  

Sehenswürdigkeit Nr. 6: Shopping Center Plaza Mogán

Wer in seinem Urlaub ein wenig Klamotten bzw. Accessoires shoppen möchte, sollte im Shopping Center Plaza Mogán vorbeischauen. Im Vergleich zu anderen Shopping Centers der Insel ist dieses Gebäude vergleichsweise klein. Dennoch dürften hier viele Touristen auf der Suche nach Artikeln des täglichen Bedarfs bzw. Kleidung fündig werden. 

Das Shopping Center hat sich im Laufe der Zeit stark verändert. Geschäfte wurden geschlossen, andere öffneten ihre Pforten. Dementsprechend lohnt sich auch ein Besuch für passionierte Stammurlauber. Eigentlich gibt es hier immer etwas Neues zu entdecken.

Sehenswürdigkeit Nr. 7: die engen Straßen von Puerto de Mogán 

In Städten wie Puerto de Mogán lohnt es sich hin und wieder auch, sich einfach durch die Gassen treiben zu lassen. Ein-, zweimal rechts oder links abgebogen, ergibt sich hier oft ein Blick auf eine vollkommen neue Welt. Denn: trotz all des Tourismus gehen die Menschen in der Hafenstadt immer noch ihrem gewohnten Alltag nach. Ganz nebenbei bieten viele Bereiche in den Gässchen auch wohltuenden Schatten. Wer sich für eine besonders große Portion spanisches Lebensgefühl interessiert, sollte unbedingt in einer der zahlreichen Tavernen einkehren. Gerade abseits der großen Straßen gibt es viele Locations, in denen fast nur Einheimische anzutreffen sind. Touristen gegenüber sind die Menschen in den jeweiligen Cafés natürlich dennoch sehr aufgeschlossen. Authentischer als hier kann ein „Café con leche“ fast nicht genossen werden.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Bei uns finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Gran Canaria.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria Urlaub: Ferienhäuser ✔ Regionen ✔ Städte ✔ Aktivitäten ✔ Sehenswürdigkeiten ✔ Informationen ✔ Strände ✔

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria-Magazin

Auf dieser Seite widmen wir uns speziellen Themen, die bei der Planung eines besonderen Urlaubs auf Gran Canaria interessant sein können.

Gran Canaria-Magazin

Hier finden Sie weitere Themen die Sie interessieren könnten