×

Aktivurlaub auf Gran Canaria: Tipps für Wanderer und Wassersportler

Gran Canaria, die drittgrößte Insel der Kanarischen Inseln, ist ein wahres Paradies für Aktivurlauber. Mit seiner vielfältigen Landschaft, die von zerklüfteten Bergen bis hin zu malerischen Küsten reicht, bietet die Insel eine Fülle von Möglichkeiten für Wanderer und Wassersportler. Egal, ob Sie die atemberaubende Natur erkunden oder sich in den erfrischenden Gewässern des Atlantiks austoben möchten, Gran Canaria hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Tipps für Wanderer auf Gran Canaria

  1. Roque Nublo Wanderung: Ein absolutes Muss für Wanderfreunde ist die Wanderung zum imposanten Roque Nublo, einem markanten Felsvorsprung und einem Wahrzeichen der Insel. Der Weg führt durch beeindruckende Landschaften und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler.
  2. Caldera de Bandama: Die Wanderung in der Caldera de Bandama führt Sie zu einem erloschenen Vulkankrater mit einem Durchmesser von über 1.000 Metern. Genießen Sie den Blick von den Klippen und erkunden Sie die faszinierende Vulkanlandschaft.
  3. Cruz de Tejeda nach Artenara: Diese Wanderung führt Sie durch das Herz der Insel und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Bergdörfer und die beeindruckende Natur von Gran Canaria. Besuchen Sie unterwegs das malerische Dorf Artenara mit seinen Höhlenwohnungen.
  4. Dunas de Maspalomas: Für eine etwas andere Wandererfahrung können Sie die Dünen von Maspalomas erkunden. Diese riesigen Sanddünen erstrecken sich entlang der Südküste der Insel und bieten eine einzigartige Landschaft zum Erkunden.
  5. Barranco de Guayadeque: Erkunden Sie das beeindruckende Tal von Guayadeque, das für seine steilen Klippen und Höhlenwohnungen bekannt ist. Die Wanderung durch diesen Barranco bietet Einblicke in die Geschichte und Kultur der Ureinwohner der Kanarischen Inseln.
  6. Pico de las Nieves: Der Pico de las Nieves ist mit 1.949 Metern der höchste Berg auf Gran Canaria und bietet spektakuläre Ausblicke auf die gesamte Insel. Eine Wanderung zum Gipfel ist eine Herausforderung, aber die atemberaubende Aussicht lohnt sich allemal.
  7. Rundwanderweg um die Caldera de los Marteles: Diese Wanderung führt Sie entlang des Kraterrandes der Caldera de los Marteles und bietet spektakuläre Ausblicke auf das Innere des Vulkankraters. Genießen Sie die Ruhe und Stille dieser abgelegenen Gegend.
  8. Camino Real de Tunte nach Fataga: Der Camino Real de Tunte ist ein historischer Pfad, der die Dörfer Tunte und Fataga verbindet. Entlang des Weges können Sie die traditionelle Architektur und die beeindruckende Landschaft von Gran Canaria erleben.

Video: Die schönsten Orte für deine Reise

Tipps für Wassersportler auf Gran Canaria

  1. Surfen in Pozo Izquierdo: Pozo Izquierdo ist einer der besten Spots zum Windsurfen und Kitesurfen auf Gran Canaria. Die konstanten Winde und die hervorragenden Wellenbedingungen machen diesen Ort zu einem Paradies für Surfer.
  2. Tauchen an den Playa de Amadores: Entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt von Gran Canaria beim Tauchen an den Playa de Amadores. Die klaren Gewässer und die Vielfalt an Meereslebewesen machen dieses Gebiet zu einem beliebten Tauchziel.
  3. Stand-up-Paddle-Boarding in Las Canteras: Das ruhige und kristallklare Wasser von Las Canteras ist perfekt für Stand-up-Paddle-Boarding geeignet. Mieten Sie ein Board und erkunden Sie die Küste entlang dieser malerischen Bucht.
  4. Schnorcheln in El Cabron Marine Reserve: Erkunden Sie die farbenfrohen Korallenriffe und die vielfältige Meeresfauna im Marine Reservat El Cabron. Schnorcheln Sie in den klaren Gewässern und entdecken Sie eine faszinierende Unterwasserwelt.
  5. Jet-Ski am Playa del Inglés: Für Adrenalin-Junkies ist das Jet-Ski-Fahren am Playa del Inglés ein Muss. Genießen Sie die Geschwindigkeit und die Freiheit, während Sie entlang der Küste von Gran Canaria düsen.
  6. Kayakfahren in den Höhlen von Los Gigantes: Erkunden Sie die beeindruckenden Küstenhöhlen von Los Gigantes mit einem Kajak. Paddeln Sie durch die engen Grotten und bewundern Sie die spektakulären Felsformationen aus nächster Nähe.
  7. Parasailing in Puerto Rico: Genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Küste von Gran Canaria beim Parasailing in Puerto Rico. Schweben Sie hoch über dem Meer und erleben Sie ein unvergessliches Abenteuer in der Luft.

Egal, ob Sie lieber die Berge erklimmen oder sich im Wasser austoben möchten, Gran Canaria bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Abenteuerlustige. Mit diesen Tipps können Sie Ihren Aktivurlaub auf der Insel optimal planen und unvergessliche Erlebnisse sammeln.

Unterkunftsmöglichkeiten für Wanderer & Wassersportler auf Gran Canaria

Gran Canaria bietet eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten für Wassersportler und Wanderer, darunter auch eine große Auswahl an Ferienhäusern, die eine ideale Basis für Ihren Aktivurlaub auf der Insel bieten. Ferienhäuser auf Gran Canaria sind oft geräumig, komfortabel und gut ausgestattet und bieten eine gemütliche Atmosphäre für Reisende, die eine unabhängige Unterkunft suchen. Viele dieser Ferienhäuser befinden sich in malerischen Dörfern oder abgelegenen Gegenden der Insel, fernab vom Trubel der touristischen Gebiete.

Für Wassersportler bieten einige Ferienhäuser direkten Zugang zu den Küstenregionen, so dass Sie morgens direkt vom Haus aus zum Surfen, Tauchen oder Kajakfahren starten können. Einige Ferienhäuser verfügen auch über private Pools oder Jacuzzis, die nach einem Tag voller Aktivitäten eine entspannte Erholung ermöglichen.

Für Wanderer bieten Ferienhäuser oft eine ruhige und abgeschiedene Umgebung, die perfekt ist, um sich nach einem Tag voller Wanderungen in den Bergen zu entspannen. Viele Ferienhäuser liegen in der Nähe von Wanderwegen und bieten spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Einige Ferienhäuser sind sogar in historischen Gebäuden untergebracht, die den Charme und die Geschichte der Kanarischen Inseln widerspiegeln.

Insgesamt bietet ein Ferienhaus auf Gran Canaria eine flexible und komfortable Unterkunftsoption für Wassersportler und Wanderer, die die Insel auf eigene Faust erkunden möchten. Mit ihrer Vielzahl an Angeboten und Standorten können Sie das perfekte Ferienhaus finden, um Ihren Aktivurlaub auf Gran Canaria unvergesslich zu machen.

Folgende Reportagen könnten Sie auch interessieren:

Traumhafte Strände und versteckte Buchten

Traumhafte Strände und versteckte Buchten

Die besten Reisetipps für Gran Canaria

Die besten Reisetipps für Gran Canaria

Roadtrip durch das Landes Innere

Roadtrip durch das Landes Innere

Die Miniaturwüste von Maspalomas

Die Miniaturwüste von Maspalomas

Ferienhaus-Urlaub auf Gran Canaria

Ferienhaus-Urlaub auf Gran Canaria

Ein Ferienhaus an einem der beliebtesten Orte auf ganz Gran Canaria. In Agaete, Maspalomas, Playa de Inglés, la Playa de Mogan, Santa Lucía de Tirajana, Vega de San Mateo, Santa Brígida oder Puerto Rico.

Ferienhaus auf Gran Canaria