?>

Playa de Amadores

„Playa de Amadores“ bedeutet übersetzt so viel wie „Strand der Liebenden“ – und bei genauer Hinsicht fällt es auch nicht schwer, sich vorzustellen, dass es viele Paare gibt, die sich an diesem Küstenabschnitt für einen romantischen Spaziergang begeistern können. Die Bezeichnung für den Strand rührt jedoch nicht von dem besonderen Flair, das diese Location zweifelsohne versprüht, sondern vielmehr von dem Ort Amadores, zu dem der Küstenabschnitt gehört.

Sowohl für Alleinreisende als auch für Familien mit Kindern lohnt es sich definitiv, eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus in der Nähe zu buchen. Die Bedingungen an der Playa de Amadores sind sehr kinderfreundlich. Und auch diejenigen, die sich auf der Suche nach ein wenig Wassersportaction befinden, kommen hier auf ihre Kosten. 

Die schöne Lage, die tolle Atmosphäre und weitere Annehmlichkeiten sorgen unter anderem auch dafür, dass sich an diesem Strand nicht nur Touristen, sondern auch Einheimische wohlfühlen. Vor allem an den Wochenenden wird es hier voll. 

Die Playa de Amadores – ideal für Familien mit Kindern

Die Menschen auf Gran Canaria gelten im Allgemeinen als besonders kinder- und familienfreundlich. Unter anderem ist genau das auch an der Playa de Amadores ersichtlich. Denn: im Gegensatz zu anderen Stränden gibt es hier sogar einen abgetrennten Bereich, der sich an die besonders junge Zielgruppe wendet. Hier haben die Kids die Möglichkeit, zu spielen und – selbstverständlich unter Aufsicht der Eltern – das Wasser zu erkunden. 

Da es einige Strandabschnitte gibt, die sich durch vergleichsweise flaches Wasser auszeichnen, steht einem entspannten Planschvergnügen meist nichts im Wege. 

Fast wie in der Karibik – die Playa de Amadores lädt zum Träumen ein

Mit ein wenig Fantasie haben die Besucher und Besucherinnen der Playa de Amadores die Möglichkeit, sich mit ihren Gedanken in die Karibik zu träumen. Denn: im Gegensatz zu vielen anderen Stränden auf der Insel, an denen ein eher dunkler Sand wartet, begeistert dieser Küstenabschnitt mit braun-beige-goldenem Sand. 

Zudem sorgen die warmen Temperaturen im Südwesten der Insel dafür, dass hier schon fast eine „Schönwetter-Garantie“ abgegeben werden kann. 

Der wunderschöne Sand wird durch das klare, leicht-türkise Wasser ergänzt. Somit entsteht ein harmonisches Bild, das von den fernen Stränden der Welt träumen lässt und doch vergleichsweise nah liegt.

Übrigens: dass die Playa de Amadores so aussieht, wie sie aussieht, ist kein Zufall! Hierbei handelt es sich um einen künstlich angelegten Strandabschnitt. 

Unterschiedliche Wege zur Playa de Amadores

Wer die Playa de Amadores besuchen möchte, kann sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. 

Vor Ort sind in der Regel immer ausreichend Parkplätze vorhanden, so dass Touristen und Einheimische eigentlich nicht mit einer stressigen Parkplatzsuche rechnen müssen. Lediglich an den Wochenenden und an den Nachmittagen kann es ein wenig voller in der Stadt werden. 

Touristen, die keinen Mietwagen gebucht haben und deren Ferienhaus in Gran Canaria sich nicht in fußläufiger Nähe zum Strand befindet, haben auch die Möglichkeit, mit dem Bus zur Playa de Amadores zu fahren. Die dazugehörige Haltestellt liegt in der Nähe der Küste und wird von mehreren Linien angefahren. 

Mehr als „nur“ schwimmen – die Playa de Amadores bietet viele Highlights

An der Playa de Amadores ist es möglich, den unterschiedlichsten Freizeitaktivitäten nachzugehen und sich – ganz nebenbei – zu entspannen. Der Strandabschnitt ist barrierefrei erreichbar. Zudem befinden sich in der Nähe auch viele verschiedene Shoppingmöglichkeiten und WC Anlagen. 

Wer seinen ganz persönlichen Komfortfaktor noch etwas erhöhen möchte, kann wahlweise vor Ort Liegen usw. mieten. 

Es stellt zu guter Letzt auch kein Problem dar, einen kompletten Tag an der Playa zu verbringen, ohne viel Proviant mitbringen zu müssen. Die zahlreichen Restaurants laden zu Mittag-, Abendessen und Snacks ein und bieten einen Mix aus regionalen Gerichten und internationalen Köstlichkeiten. Hier findet sicherlich jeder das, wonach er sucht. 

Während der Wellengang an vielen Küsten der Insel Gran Canaria durchaus als „sportlich“ bezeichnet werden kann, geht es an der Playa de Amadores ein wenig ruhiger zu. Anstatt auf Surfer trifft man hier dementsprechend meist eher auf Boote, Taucher und Co. . Diejenigen, die sich nicht in das Getümmel zu Wasser stürzen möchten, können dem Treiben natürlich auch von der Liege aus zusehen. Der Strand ist so weitläufig, dass es unter anderem auch möglich ist, weit in die Ferne zu blicken und das Gesamtpanorama zu genießen. 

Weitere Freizeitmöglichkeiten an der Playa de Amadores

Parallel zu den Freizeitaktivitäten auf und im Wasser wird es an der Playa de Amadores auch an Land nicht langweilig. 

In der Nähe bzw. auf dem Küstenabschnitt gibt es unter anderem auch noch einen Spiel- und einen Minigolfplatz. 

Zudem haben Urlauber unter anderem auch die Chance, sich bei einem der Anbieter vor Ort ihre Ausstattung rund um das „perfekte“ Strandvergnügen auszuleihen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Runde Tretboot? 

Zu guter Letzt sollte nicht unerwähnt bleiben, dass sich die Playa de Amadores natürlich auch hervorragend dazu eignet, um im Rahmen eines ausgiebigen Spaziergangs erkundet zu werden. Der Abschnitt ist weitläufig, bietet eine tolle Aussicht und zudem die Möglichkeit, die Insel von einer neuen, entspannten Seite kennenzulernen, ohne auf „touristische Annehmlichkeiten“, wie zum Beispiel Restaurants und Shops verzichten zu müssen.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Bei uns finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen in ganz Gran Canaria.

Ferienhäuser in Gran Canaria

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria Urlaub: Ferienhäuser ✔ Regionen ✔ Städte ✔ Aktivitäten ✔ Sehenswürdigkeiten ✔ Informationen ✔ Strände ✔

Urlaub auf Gran Canaria

Gran Canaria-Magazin

Auf dieser Seite widmen wir uns speziellen Themen, die bei der Planung eines besonderen Urlaubs auf Gran Canaria interessant sein können.

Gran Canaria-Magazin

Hier finden Sie weitere Themen die Sie interessieren könnten